Entwicklungszentrum

Ein Spezifikum der Helene Helming Schule ist das Entwicklungszentrum zur intensiven Förderung lernvo­raussetzender oder -unterstützender Kompetenzen, die nicht durch den Unterricht abgedeckt werden. Thematisch unterteilt ist das Entwicklungszentrum in den Entwicklungsraum Sprache, Motorik und Kognition. Im Rahmen dieses Entwicklungszentrums finden im Laufe des Schulalltages zusätzliche effektive Entwicklungsangebote statt.

Hierbei kommen jedem Kind jährlich dreißig zusätzliche Förderstunden, die an dem jeweiligen Entwicklungsstand des Kindes orientiert sind, zu Gute. Dieses zusätzliche Förder-/Forderangebot wird regelmäßig durch neue Angebote ergänzt und bereichert.

Vom pädagogischen Team wird auf die Bedarfe der Kinder Rücksicht genommen und die Einteilung vorgenommen.

Beispiele für Entwicklungsangebote: Wald, Fußball, Tanz, Theater, Schülerzeitung, Film, Werken, Logikspiele, Spiele des täglichen Lebens, Nähen, Handarbeit, Kunst, Streitschlichter etc.

 

Kontakt

Helene Helming Schule

Wessumer Straße 59

48683 Ahaus

Tel. 02561 89 62 348

Fax: 02561 89 62 349

info(at)hhs-ahaus.de

 

Büro-Öffnungszeiten:

Mo-Do: 8.00 - 12.00 Uhr

Fr: 8.00 - 11.30 Uhr